Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Standortübergreifendes Kolloquium

Universität Tübingen Geschwister-Scholl-Platz, Tübingen, Baden-Württemberg

Die standortübergreifenden Kolloquien finden ca. vierteljährlich in Frankfurt, Tübingen und an dritten Orten statt. Sie bieten den Rahmen für die gemeinsame inhaltliche Arbeit an den einzelnen Projekten, den übergeordneten Fragestellungen und an der Konzeption, Planung und Reflexion des Kollegs als Ganzes. Neben der Gelegenheit sich in verschiedenen Arbeitsgremien auszutauschen (Betreuungstandem, Doc-AG, Steuerungsgruppe etc.) wird das […]

Public lecture with Mercator Fellow Vitor Sèrgio Ferreira „Enduring youth: neoliberal turn, youth policies and transitional impasses to adulthood“

Universität Tübingen, Schloss Hohentübingen, Fürstenzimmer

This lecture is open for interested people from the scientific community. Mercator Fellow Vitor Sèrgio Ferreira (University of Lisbon) will focuse the following topic: For a long time, youth studies have been analysing and theorizing a supposed prolongation of the youth condition in the life course, based on the premises of: 1) the constant postponement […]

Workshop with Mercator Fellow Vitor Sèrgio Ferreira „Precarious transitions and new “dream jobs” among young people“

Universität Tübingen Geschwister-Scholl-Platz, Tübingen, Baden-Württemberg

  The workshop is only for members of the research training group. Mercator Fellow Vitor Sèrgio Ferreira (University of Lisbon) will focuse the following topic: Currently, young people are compelled to deal with the insecurity and polyvalence that increasingly punctuate their transitions from school to work, sometimes feeling some dissatisfaction with the more normative configurations […]

Workshop with Mercator Fellow Vitor Sèrgio Ferreira „Methodological, positional, and ethical reflexivity“

Universität Tübingen Geschwister-Scholl-Platz, Tübingen, Baden-Württemberg

  The workshop is only for members of the research training group. Mercator Fellow Vitor Sèrgio Ferreira (University of Lisbon) will focuse the following topic: In a context of social, theoretical, and methodological profusion, how is the reliability of data, particularly data of a qualitative nature - be it narrative, observational, or visual, among others […]

Workshop with Mercator Fellow Vitor Sèrgio Ferreira „Life stories and sociological portraits“

Universität Tübingen Geschwister-Scholl-Platz, Tübingen, Baden-Württemberg

  The workshop is only for members of the research training group. Mercator Fellow Vitor Sèrgio Ferreira (University of Lisbon) will focuse the following topic: Recently, Bourdieu's sociological approach has been renewed in a critical way by Bernard Lahire to Bourdieu's approach. The intention of the seminar is to make an incursion into Lahire's criticism […]

Theorieworkshop

Goethe-Universität Frankfurt Frankfurt am Main

Dieser Workshop gibt den Promovierenden der 2. GRK-Kohorte die Möglichkeit, mit einschlägigen Expert*innen ihre bisherigen Ergebnisse zu diskutieren, diese auf ihre Tragfähigkeit hin zu prüfen und in ihrem theoretischen Gehalt auszuloten. Die Frage: „Was sind relevante Befunde zur Gestaltung von Übergängen?“ ist nicht nur für die einzelnen Arbeiten von Bedeutung, sondern auch im Hinblick auf […]

Öffentlicher Gastvortrag „Begabungsordnungen im Übergang“ mit Mercator Fellow Prof. Dr. Kenneth Horvath

Goethe-Universität Frankfurt, Raum SH 4.104

Konzepte von "Talent" und "Potenzial" (bzw. von "Begabung") spielen für die politische und pädagogische Gestaltung von Bildungsübergängen eine Schlüsselrolle. Inspiriert von der "Soziologie der Kritik" (Boltanski 2010) entwirft der Vortrag von Kenneth Horvath (Pädagogische Hochschule Zürich), der im Wintersemester 2022/2023 als Mercator Fellow zu Gast im Graduiertenkolleg ist, eine neopragmatische Perspektive auf Logiken und Praktiken […]

Workshop des GRK-Gleichstellungsrats: Arbeitsbelastung und Abschlussphase

Goethe-Universität Frankfurt, Raum PEG 2G.098

Der Gleichstellungsrat lädt zu einem Austausch zum Umgang mit Arbeitsbelastung in der Dissertations-Abschlussphase ein. In einem peer-to-peer-Format kommen Kollegiat*innen untereinander sowie mit ehemaligen Kollegiat*innen der 1. Kohorte und Post-Doktorand*innen ins Gespräch. Anliegen ist es, sich über Herausforderungen in Bezug auf Arbeitsbelastungen auszutauschen und mögliche Umgangsstrategien zu besprechen.

Workshop mit Mercator Fellow Kenneth Horvath „Reflexivität als Herausforderung und Ressource“

Goethe-Universität Frankfurt, Raum PEG 2G.098

Das Schlagwort „reflexiver Methodologien“ wurde in den vergangenen Jahren auf vielfältige Arten zur Problematisierung empirischer Sozialforschung mobilisiert. Individuelle Promotions- und Forschungsprojekte stehen angesichts dieser Debatten zunächst einmal vor Herausforderungen und Zumutungen. Im GRK-internen Workshop werden Wege ausgelotet, mit diesen Anforderungen produktiv umzugehen und – darüber hinaus – Reflexivität als Ressource zur Gestaltung stimmiger und produktiver […]

Workshop mit Mercator Fellow Kenneth Horvath „Reflexivität als Herausforderung und Ressource“

Universität Tübingen Geschwister-Scholl-Platz, Tübingen, Baden-Württemberg

Das Schlagwort „reflexiver Methodologien“ wurde in den vergangenen Jahren auf vielfältige Arten zur Problematisierung empirischer Sozialforschung mobilisiert. Individuelle Promotions- und Forschungsprojekte stehen angesichts dieser Debatten zunächst einmal vor Herausforderungen und Zumutungen. Im GRK-internen Workshop werden Wege ausgelotet, mit diesen Anforderungen produktiv umzugehen und – darüber hinaus – Reflexivität als Ressource zur Gestaltung stimmiger und produktiver […]