Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Öffentlicher Gastvortrag „Begabungsordnungen im Übergang“ mit Mercator Fellow Prof. Dr. Kenneth Horvath

10 Oktober, 2022 @ 6:00 pm - 8:00 pm

Konzepte von „Talent“ und „Potenzial“ (bzw. von „Begabung“) spielen für die politische und pädagogische Gestaltung von Bildungsübergängen eine Schlüsselrolle. Inspiriert von der „Soziologie der Kritik“ (Boltanski 2010) entwirft der Vortrag von Kenneth Horvath (Pädagogische Hochschule Zürich), der im Wintersemester 2022/2023 als Mercator Fellow zu Gast im Graduiertenkolleg ist, eine neopragmatische Perspektive auf Logiken und Praktiken der Prüfung von „Begabung“ in ihrer Verwobenheit mit gesellschaftlichen Wissens- und Herrschaftsordnungen. Leitend ist dabei die bereits von Boltanski angedeutete Vermutung, dass sich aus der strukturellen Unmöglichkeit „gerechter“ (Begabungs-)Prüfungen ein innovativer Ansatz zur Erklärung persistenter Bildungsungleichheiten ergibt.

Die Veranstaltung findet hybrid statt. Zum Versand des Zoom-Links bitten wir um vorherige Anmeldung unter: https://eveeno.com/234246330.

Details

Datum:
10 Oktober, 2022
Zeit:
6:00 pm - 8:00 pm
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Veranstaltungsort

Goethe-Universität Frankfurt, Raum SH 4.104