Prof. Dr. Bernhard Schmidt-Hertha

Kontakt

Eberhard Karls Universität Tübingen
Institut für Erziehungswissenschaft,
Abteilung Erwachsenenbildung

Münzgasse 11, Raum 110
72070 Tübingen

+49 (0)7071 29-75016
bernhard.schmidt-hertha(at)uni-tuebingen.de

Homepage von Bernhard Schmidt-Hertha an der Eberhard Karls Universität

Dr. Bernhard Schmidt-Hertha ist Professor für Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt berufliche und betriebliche Weiterbildung am Institut für Erziehungswissenschaft der Eberhard Karls Universität Tübingen, Abteilung Erwachsenenbildung/Weiterbildung.

Neben Bildung und Lernen in der zweiten Lebenshälfte gehören informelles Lernen und Qualitätsentwicklung in Bildungskontexten (z. B. in Erwachsenenbildungseinrichtungen oder Hochschulen) zu seinen Forschungsschwerpunkten. Darüber hinaus beschäftigen sich verschiedene Projekte unter seiner Leitung mit Fragen der Erfassung und Entwicklung von Medienkompetenz. Er ist Begründer und Moderator des internationalen Forschungsnetzwerks zu „Learning and Education of Older Adults (ELOA)“ und Mitherausgeber der Online-Zeitschrift bildungsforschung.org. Bernhard Schmidt-Hertha ist als Berater und Gutachter Mitglied in verschiedenen nationalen und internationalen Gremien und moderiert u. a. eine Expertengruppe zum Thema „Bildung in einer Gesellschaft des langen Lebens“ im BMBF.