Buchreihe reflexive Übergangsforschung

Ab 2020 erscheint im Barbara Budrich Verlag die Buchreihe „Reflexive Übergangsforschung – Doing Transitions“. Sie basiert auf den Arbeiten des Graduiertenkollegs und versteht sich als Plattform für Publikationen zu theoretischen und empirischen Bestimmungen von Übergängen im Lebenslauf. Die Reihe soll in einer ersten Phase durch Buchpublikationen aus den Reihen des Graduiertenkollegs bestritten werden und dabei nationale wie auch internationale Sichtbarkeit erhalten. Mit zunehmender Sichtbarkeit der Reihe soll diese dann auch Publikationsprojekten jenseits des Graduiertenkollegs, die sich einer Reflexiven Übergangsforschung zuordnen lassen, offenstehen.  Die Reihe ist 2020 mit einem Sammelband zu theoretischen und methodologischen Grundlagen reflexiver Übergangsforschung gestartet. 2021 werden zwei weitere Sammelbände zu den unterschiedlichen Modi der Gestaltung von Übergängen und zu Übergängen über die gesamte Lebensspanne folgen. Ab 2020 werden außerdem die ersten Dissertationen in der Reihe erscheinen.