Khira Sippli, M.A.

Kontakt

Eberhard Karls Universität Tübingen

Institut für Erziehungswissenschaft |Abteilung Sozialpädagogik |
GRK Doing Transitions

Münzgasse 30
72070 Tübingen

07071/98 96 34
khira.sippli(at)uni-tuebingen.de

Khira Sippli studierte Politikwissenschaft und Soziologie an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und der Université de Lausanne und mit dem Master Friedensforschung und Internationale Politik (M.A.) abgeschlossen.

Während des Studiums und im Anschluss daran war sie als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Arbeitsmedizin, Sozialmedizin und Versorgungsforschung des Universitätsklinikums Tübingen tätig. Seit 2016 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung e. V. beschäftigt. Dort arbeitet sie an verschiedenen Forschungsprojekten und Programmevaluationen in den Themenbereichen SGB II und Gesundheitsförderung mit.

Promotionsprojekt: „Übergänge von Ärztinnen und Ärzten in den Ruhestand“

Das Promotionsprojekt untersucht, wie in Deutschland tätige Ärztinnen und Ärzte ihren Übergang in den Ruhestand entscheiden, planen und gestalten. Dabei stehen individuelle Erfahrungen im Vordergrund. Zur Untersuchung der Forschungsfrage werden Einzelinterviews mit Ärztinnen und Ärzten aller Fachrichtungen der Humanmedizin geführt, die entweder schon in den Ruhestand gegangen sind oder dies planen bis 2024 in den Ruhestand zu gehen.

Vorträge und Präsentationen

  • 09/2020 „See you not so soon? Discrimination in German Job Centers“. Vortrag auf der Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik (VfS) 2020, 27.–30.09.2020, digital.
  • 02/2020 Posterpräsentation auf der Tagung „Transitions in the Life Course – Discourses, Practices, Institutions, Subjects“ DFG-Graduiertenkollegs Doing Transitions, 17.–19. Februar 2020, Tübingen.

Veröffentlichungen (Auswahl)

Sippli, Khira/Schmalzried, Pia/Rieger, Monika A./Völter-Mahlknecht, Susanne (2021): Challenges arising for older workers from participating in a workplace intervention adressing work ability: a qualitative study from Germany. International Archives of Occupational and Environmental Health, January 2021. DOI: 10.1007/s00420-020-01639-x.

Sippli, Khira/Rieger, Monika A./Hüttig, Fabian (2017): GPs’ and Dentists’ Experiences and Expectations of Interprofessional Collaboration: Findings from a Qualitative Study in Germany. In: BMC Health Services Research 17:179, 2017, DI: 10.1186/s12913-017-2116-4.

Hüttig, Fabian/Said, Fadi/Sippli, Khira/Preiser, Christine/Rieger, Monika A. (2016): Was berichten Hausärzte und Zahnärzte über ihre Zusammenarbeit? Ergebnisse aus einer qualitativen Exploration. In: Das Gesundheitswesen 6/2016. eFirst: DOI: 10.1055/s-0042-108645, 09.06.2016.

Hüttig, Fabian/Said, Fadi/Sippli, Khira (2016): Der alte Patient und die Kooperation von Haus – und Zahnärzten. In: SZM – Zeitschrift für Senioren-Zahnmedizin 2016, 4(1), S. 17–22.

Mitgliedschaften

  • Verein für Socialpolitik (VfS)